Computer Service Nidderau

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten!

Wir bieten Ihnen den vollen Service rund um Ihre EDV ... und noch mehr. Schauen Sie sich ein wenig um und informieren Sie sich über unsere Leistungen. Mit Sicherheit ist auch das Passende für Sie dabei. Wenn nicht, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen die Sie zufrieden stellen werden.

H o m e s e r v i c e

Unser besonderer Service, wir kommen direkt zu Ihnen nach Hause und reparieren die Fehler direkt bei Ihnen, dort wo der Computer auch funktionieren muss, mit Ihren Geräten...

Für Privathaushalte gilt pro angefangene Stunde 30 € zzgl. Ersatzteile / Neuteile ( Die meisten Probleme beheben wir bereits in 1 Stunde )

Firmenkunden bekommen individuelle Preise je nach Auftragsvolumen.

Und hier unsere Garantie:

NUR wenn alles wie gewünscht funktioniert, müssen Sie auch etwas bezahlen

Aktuelles aus der Webwelt und Technik

Verkaufsplattform: Ein Start-up will Gebrauchthandel wieder sexy machen

Ebay wird immer mehr zum Marktplatz für Neuwaren-Händler. Ein Berliner Start-up sieht eine Lücke: Beim Handel mit Gebrauchtem im Internet will die neue Plattform vor allem mit Service punkten.

Sichere Versandwege: So verschicken Sie große Datenmengen übers Internet

Onlinespeicher, Netzwerkfestplatte, eigener Server: Wer große Dateien verschicken will, hat einige Versandwege zur Auswahl. Doch wie sicher ist das? Oft gilt nämlich kein deutsches Datenschutzrecht.

Action-Rollenspiel: Brutal - In "The Surge" müssen die Gegner zerhackt werden

Action-Rollenspiel für PC, PS4 und Xbox One: In "The Surge" findet sich der Spieler in einer futuristischen Raketenfabrik wieder. Dort geht es hart zur Sache. Das erinnert an eine beliebte Spieleserie.

Cyberwar: Die große Schizophrenie der Deutschen im Internet

Deutschlands Onliner verhalten sich verwirrend widersprüchlich. Sie kennen die Gefahren in der digitalen Welt zunehmend besser, handeln aber nicht entsprechend. Vor allem eine Gruppe ist gefährdet.

Duolingo, Babbel, Busuu: Das sind die besten Apps, um Sprachen zu lernen

Sprachen lernen mithilfe von Apps: Anwendungen wie Duolingo, Babbel oder Busuu wollen Nutzern mit innovativen Konzepten eine Fremdsprache beibringen. Wie gut das funktioniert, hängt vom Lerntyp ab.